Sport und Spaß


Objektsuche & Mantrailing

Diese Art von Training lastet wunderbar Kopf und Körper aus und kann auf jeden Hund angepasst werden.


 

Objektsuche

Bei der Objektsuche wird der Hund im Laufe des Trainings auf unterschiedliche Gegenstände konditioniert, die er dann in den verschiedenen Umgebungen (Fläche, Trümmerfeld, Räumlichkeiten etc.) anzeigen soll.

Die Gegenstände können z.B. Handschuhe, Schlüsselbänder, Dufthölzer usw. sein
Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt !

 

Mantrailing

Beim Mantrailen sucht der Hund eine vermisste Person, die sich in immer weiteren Abständen versteckt.

Für diese Suche benötigen wir einen Geruchsartikel ( Tuch, Shirt, Socke, etc.) der vermissten Person.
Das Hunde-Mensch-Team lernt nun die Spur der vermissten Person anhand des Geruchsmuster zu verfolgen und Sie zu finden .

 

 

 

 

 


Fun-Gruppe

Spaß und Spiel unterwegs

 

Viele Kursteilnehmer wollen auch nach Abschluss der Ausbildung ihrer Hunde gerne gemeinsam etwas unternehmen. In dem 10-wöchigen Kurs bieten wir Spaziergänge an unterschiedlichen Orten an. Unterwegs werden Übungen eingebaut, um alles bisher Gelernte in den verschiedensten Situationen anzuwenden und weiter zu trainieren.

 

Hundebesitzer erleben immer wieder einmal, dass es unterwegs zu konfliktträchtigen Situationen kommen kann. Auf unseren Spaziergängen üben wir, solche Situationen zu erkennen, zu vermeiden und ggf. richtig damit umzugehen.

 

Auf den etwa einstündigen Spaziergängen trainieren wir das richtige Verhalten bei Begegnungen mit fremden Artgenossen, das sichere Abrufen aus verschiedenen Situationen und auch alle anderen Gehorsamsübungen fließen im Laufe des Kurses mit ein.

 

Die Teilnehmer bieten ihrem Hund mit diesem Kurs ein abwechslungsreiches Übungsprogramm. Sie haben die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches und können ihre Wünsche einbringen.

Der regelmäßige Kontakt mit den Artgenossen der Gruppe festigt das Sozialverhalten der Hunde und es macht den Hunden wie auch den Menschen viel Freude, gemeinsam unterwegs zu sein.


Geo-Caching

Wer Lust auf einen etwas anderen Spaziergang hat, für den ist das Geocaching mit Hund genau das Richtige. Geocaching – auch GPS-Schnitzeljagd genannt – ist eine moderne Form der Schatzsuche.

Anhand geografischer Koordinaten werden mit Hilfe eines GPS-Empfängers geheime Caches (Punkte / Schätze) im Wald gesucht. Die Caches bestehen aus verschiedenen Aufgaben, die gelöst werden müssen, damit der Hauptschatz gefunden werden kann.

Beim Geocaching mit Hund arbeiten alle teilnehmenden Menschen und Hunde zusammen.
Nur als Team kommen sie zum Ziel !

Die GPS-Geräte für diese etwa 3,5 Stunden dauernde Schatzsuche werden gestellt.
Das Geocaching findet in Kooperation mit den Profis von Fun-Creativa (www.funcreativa.de) statt.

 

Termine auf Anfrage